mit Bratkartoffeln und Salat (15,19)

Schnitzel (als Diminutiv snitzel abgeleitet von mittelhochdeutsch sniz für „Schnitt“; in der Schweiz oft Plätzli genannt) bezeichnet allgemein von einem Gegenstand abgeschnittene (oder auch abgerissene) Stückchen.
Heute wird der Begriff vor allem in der im 19. Jahrhundert in Österreich geprägten Bedeutung „von einem Kalbsschlegel geschnittenes und gebratenes Stück Fleisch“ oder daraus verallgemeinert für „zum Braten bestimmte dünne Fleischscheibe“ verwendet. Schnitzel werden vor allem aus der Keule von Schwein und Kalb gewonnen, teilweise auch aus dem Rücken.
Der Begriff gilt sowohl für die rohe Fleischscheibe als auch für die Speisen daraus.

Quelle: Wikipedia

Das Agnes Neun Schnitzel besteht aus magerem Schweinefleisch. Es wird, genau wie die Bratkartoffeln und der Salat, frisch für Sie zubereitet.